hcg-rezepte App Unsere Rezepte gibt es auch in einer kostenlosen Android App

Ammarettini

Ammarettini
Ammarettini

Heute gibt es ein Rezept für Low Carb Amarettini. Diese kleinen leckeren Kügelchen werden die meisten kennen. Besonders lecker finde ich sie zu einem Cappuchino.

Unsere Low Carb Amarettini werden mit nur 4 Zutaten hergestellt und kommen ohne Ei und Butter aus.

Als Hauptzutat kommen hier gemahlene Mandeln zum Einsatz.

Dieses Rezept ist für eine Low Carb Ernährungsform und der Stabilisationsphase geeignet.

Ammarettini

Ammarettini

5 von 3 Bewertungen
Rezept pinnen
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Gericht: Low Carb, Stabilisierungsphase
Land & Region: Italien
Menge: 30 Stück
Kalorien634kcal
Autor: Sascha

Zutaten

  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 1 Eiweiß (Gr. M)
  • 40 g Xucker light
  • 1/2 Fläschchen Bittermandelaroma
  • Puderxucker light (optional)
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

  • Das Eiweiß mit der Prise Salz steif schlagen
  • Gemahlende Mandeln, Xucker light mischen und vorsichtig in das Eiweiß rühren
  • Bitterlamdelaroma dazugeben und alles vorsichtig verkneten
  • Aus dem Teig kleine Kugeln formen und diese leicht auf ein mit Backpaier ausgelegtes Backblech drücken.
  • Im vorgeheiztem Backofen bei 150° Ober und Unterhitze auf mittlerer Schiene für ca. 20 Minuten backen.

Sonstige Informationen

Komplett im Ofen auskühlen lassen. Die Amarettini werden erst nach vollständiger Erkaltung fest.

Nährwerte

Serving: 175g / 30 Stück | Kalorien: 634kcal | Kohlenhydrate: 45g | Protein: 22g | Fett: 55g | Zucker: 5g
Alle Nährwerte ohne Gewähr Diese richten sich nach meinen verwendeten Zutaten und können von anderen Zutaten abweichen. Nährwerte dienen als Richtwerte

[quelle]Inspiriert von:https://www.salala.de[/quelle]