hcg-rezepte App Unsere Rezepte gibt es auch in einer kostenlosen Android App

Blumenkohl Käse Brot

Blumenkohl Käse Brot

Immer wieder hole ich mir im Internet neue Anregungen für Rezepte, welche für unsere Kur nachgebaut werden können. Vor einiger Zeit stieß ich auf das  Blumenkohl Parmesan Brot.

Leider wäre dieses Brot nur ab der Stabi oder einer Low Carb Ernährungsform geeignet. Ich wollte aber mal wieder etwas für die strenge Phase backen, da hier immer noch am meisten Sehnsucht nach leckerem Brot besteht.

Gesagt….. Getan.

Dieses Rezept ist für die strenge Phase mit Milchprodukten geeignet.

Blumenkohl Käse Brot

Blumenkohl Käse Brot

0 von 0 Bewertungen
Rezept drucken Rezept pinnen
Brot für die strenge Phase der Stoffwechseldiät. Als Hauptzutat wird Blumenkohl verwendet
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 50 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 10 Min.
Gericht: Erweiterte Phase, Low Carb, strenge Phase mit Milchprodukten
Land & Region: Backwaren, vegetarisch
Menge: 1 Brot / 15 Scheiben
Autor: Sascha

Zutaten

  • 600 g Blumenkohl
  • 100 g Harzer Käse (oder Quäse)
  • 2 Eier (Gr. M)
  • 6 Eiweiß (Gr. M)
  • 100 g Eiweißpulver (neutral)
  • 1 EL Flohsamenschalenmehl
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Natron
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 TL Chili
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Kräuter der Provence
  • 1 TL Paprikapulver

Zubereitung

  • Den Blumenkohl in der Küchenmachine zu feinen Krümeln verarbeiten ( kein Brei )
  • Harzer Käse fein reiben
  • Alle Zutaten miteinander vermischen und in eine Kastenform füllen. Das ganze gut andrücken und bei 180° im Bakofen für ca. 50-60 Minuten Ober und Unterhitze backen.
  • Bei zu starker Brünung mit Alufolie abdecken
  • komplett in der Form auskühlen lassen und dann vorsichtig lösen

Sonstige Informationen

Der Harzer Käse ist in diesem Brot nicht zu schmecken. Er sorgt nur für die Bindung
Alle Nährwerte ohne Gewähr Diese richten sich nach meinen verwendeten Zutaten und können von anderen Zutaten abweichen. Nährwerte dienen als Richtwerte

Meine persönliche Meinung zu diesem Brot: Ich habe es ja wie bereits erwähnt aus den vielen Blumenkohl Broten die es im Netzt gibt abgewandelt, habe es aber auch im Orginal gebacken und finde keine Ähnlichkeit zu Brot. Es ist durch den Blumenkohl sehr weich und saftig. Eher eine Art Gemüsekuchen. Nicht schlecht aber als Brot mit Belag meiner Meinung nach nicht zu gebrauchen.

Ich habe mir Kohlrabisalat dazu gemacht

Blumenkohl Käse Brot

Kohlrabisalat

0 von 0 Bewertungen
Rezept drucken Rezept pinnen
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht: Low Carb, strenge Phase mit Milchprodukten
Menge: 1 Portion
Autor: Sascha

Zutaten

  • 1 Kohlrabi
  • 100 g Hähnchenbrust
  • 3 Essiggurken
  • 2 EL Magerquark
  • 1/2 TL Senf
  • 1 EL Apfelessig
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL Xucker light
  • frischer Basilikum

Zubereitung

  • Kohlrabi schälen und in Würfel schneiden. Die Hähnchenbrust in etwa gleich große Würfel schneiden
  • Hähnchenbrust mit etwas Gemüsebrühe scharf anbraten und Die Kohlrabiwürfel kurz dazugeben
  • Aus den restlichen Zutaten eine Soße rühren und darüber geben
Alle Nährwerte ohne Gewähr Diese richten sich nach meinen verwendeten Zutaten und können von anderen Zutaten abweichen. Nährwerte dienen als Richtwerte