hcg-rezepte App Unsere Rezepte gibt es auch in einer kostenlosen Android App

Bolognese Soße

Eine Freundin von mir macht die leckerste Bolognese Soße. Ich hatte genau auf diese Soße mal wieder so richtig Lust. Ihr kennt das bestimmt die Gelüste auf bestimmte Lebensmittel die man eigentlich nicht darf kommen gerne einmal auf. Ich hatte aber gar keine Lust auf passierte Tomaten mit Hackfleisch. Ich wollte es einfach so ähnlich hinbekommen. Butter in die Pfanne, Mehl dazu und eine schöne Mehlschwitze ansetzten fiehl natürlich für mich aus. Also klappte es anders und versprochen es ist lecker wenn nicht genauso lecker.

Bolognese Soße

0 von 0 Bewertungen
Rezept pinnen
Kalorien beziehen sich auf das gesamte Rezept
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Menge: 2 Portionen
Kalorien371kcal
Autor: Sascha

Zutaten

  • 300 g fettreduziertes Rinderhackfleisch
  • 400 ml Wasser
  • 1 1/2 TL Johannesbrotkernmehl
  • 3 EL Tomatenmark (ohne Zucker)
  • 1/2 Zwiebel
  • Salz, Pfeffer, italienische Kräutermischung

Zubereitung

  • Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden
  • In einer beschichteten Pfanne mit ein wenig Kokosöl oder Gemüsebrühe anbraten
  • Das Rinderhackfleisch dazu geben und scharf anbraten
  • Alles in ein Gefäß geben und in die Pfanne das Wasser ( kalt ) gießen
  • Mit einem Schneebesen zügig das Johannesbrotkernmehl einrühren und aufkochen lassen. Nun das Tomatenmark sowie die Kräuter einrühren
    Tomatensoße
  • Das Fleisch wieder zu der Tomatensoße zurück geben
    Bolognese Soße

Sonstige Informationen

Bei mir gab es Brokkoli dazu mit Harzer Käse überbacken. Normalerweise sieht überbacken anders aus aber mein Grill ist währenddessen kaputt gegangen.
 

Nährwerte

Kalorien: 371kcal
Alle Nährwerte ohne Gewähr Diese richten sich nach meinen verwendeten Zutaten und können von anderen Zutaten abweichen. Nährwerte dienen als Richtwerte