hcg-rezepte App Unsere Rezepte gibt es auch in einer kostenlosen Android App

Broccolipuffer mit scharfer Tomatensoße

Broccolipuffer

Wer Broccoli einmal anders essen möchte der sollte sich dieses Rezept für Broccolipuffer einmal anschauen. Ich kenne dies noch aus einer Zeit aus Paleo. Hier wird der Broccoli mit weiteren Zutaten zu einem Teig verarbeitet so wie wir es von den Kartoffelpuffern kennen, welche wir leider nicht in der hcg Kur essen dürfen. Die Puffer sind als vegetarisches Gericht mit einer Tomatensoße wie auch mit Fleisch etwa den Frikadellen eine leckere Idee als Hauptgericht. Sie enthalten genügend Eiweiß um für die hcg Kur geeignet zu sein.

Broccolipuffer

0 von 0 Bewertungen
Rezept pinnen
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 25 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Menge: 8 Puffer
Autor: Sascha

Zutaten

  • 500 g Broccoli
  • 1 Zwiebel
  • 2 Eier
  • 2 Eiweiß
  • 1 EL Kokosmehl (alternativ Haferkleie)
  • 150 g Frischkäse (0,2% Fett)
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • Kokosöl zum ausbacken (alternativ Gemüsebrühe)

Zubereitung

  • Broccoli in kleine Röschen teilen
  • Zwiebel und Knoblauch schälen und grob schneiden
  • Alles bis auf das Kokosöl in eine Küchenmachine und zu einer Masse zerkleinern
    Broccolipuffer
  • Den Teig kurz quellen lassen und mit kokosöl in der Pfanne von jeder Seite ca. 3 Minuten ausbacken
Alle Nährwerte ohne Gewähr Diese richten sich nach meinen verwendeten Zutaten und können von anderen Zutaten abweichen. Nährwerte dienen als Richtwerte