hcg-rezepte App Unsere Rezepte gibt es auch in einer kostenlosen Android App

Fischbrötchen ( strenge Phase )

Fischbrötchen ( strenge Phase )

Heute gibt es ein Rezept für schnelle Fischbrötchen. Gerade zu dieser Jahreszeit, möchte man nicht noch Stunden in der heißen Küche hinterm Herd verbringen. Hier sind diese schnellen Brötchen aus der Mikrowelle genau das Richtige.

Ich habe sie mit Salat, Forelle und Zwiebeln belegt und hatte so ein leckeres schnelles Fischbrötchen.

Geräucherte Forelle ist leider in der strengen Phase der Stoffwechselkur mit 5,2 g Fett auf 100 g nicht erlaubt. Hier kann gerne ebenfalls diese Regel einmal gelockert werden, oder einfach einen anderen Fisch verwendet werden.

Fischbrötchen ( strenge Phase )

Fischbrötchen

0 von 0 Bewertungen
Rezept drucken Rezept pinnen Rezept bewerten
Vorbereitungszeit 2 Min.
Zubereitungszeit 5 Min.
Arbeitszeit 7 Min.
Gericht: Erweiterte Phase, Low Carb, Stabilisierungsphase, strenge Phase
Menge: 1 Portion
Autor: Sascha

Zutaten

Für die Brötchen

  • 1 Vollei (Gr. M)
  • 1 EL Haferkeleie
  • 1 EL Magerquark
  • 1 Prise Salz
  • 1/4 TL Backpulver

Für den Belag

  • 100 g Forelle
  • Rucola
  • 1 Zwiebel (rot)
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Zubereitung Brötchen

  • Alle Zutaten gründlich miteinander verrühren und in eine Mikrowellengeeignete Form geben
  • Bei 600 Watt für 5 Minuten "backen" Die erste Minute alle 20 Sekunden die Tür öffnen, damit die Masse nicht überläuft.
    Nach der hälfte der Zeit, das Brötchen aus der Form lösen, umdrehen und fertig backen
  • Das Brötchen halbieren und toasten, damit es die gewünschte Farbe erhält

Für den Belag

  • Das Brötchen auskühlen lassen und nach Wunsch belegen
Alle Nährwerte ohne Gewähr Diese richten sich nach meinen verwendeten Zutaten und können von anderen Zutaten abweichen. Nährwerte dienen als Richtwerte

Datenschutz
Ich, Sascha Weyh (Wohnort: Deutschland), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Ich, Sascha Weyh (Wohnort: Deutschland), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.