hcg-rezepte App Unsere Rezepte gibt es auch in einer kostenlosen Android App

Gefüllte Low Carb Tacos

Gefüllte Low Carb Tacos

Ich habe eine richtige Lust auf Fast Food gehabt. Also habe ich an Döner gedacht. Diesen gab es nun schon ziemlich oft und ich wollte ein neues ausgefallenes Rezept schreiben. Also gab es Tocos, oder eher Toco Schälchen.

Diese Taco Schälchen sind für die erweiterte Phase der Stoffwechselkur. Der Inhalt kann natürlich nach eigenen Wünschen angepasst werden.

[sociallocker id=1919]

Gefüllte Low Carb Tacos

Gefüllte Low Carb Tacos

0 von 0 Bewertungen
Rezept drucken Rezept pinnen
Tacos für die erweiterte Phase der Stoffwechselkur
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 50 Min.
Gericht: Erweiterte Phase, Low Carb, Stabilisierungsphase
Land & Region: Fastfood
Menge: 2 Portionen
Autor: Sascha

Zutaten

Für die Tacos

  • 100 g Haferkleie (fein gemahlen)
  • 1 Ei (Gr. M)
  • 1 Eiweiß
  • 1 EL Magerquark
  • 1 EL Guarkernmehl
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Knoblauchgranulat
  • 1 TL getrockneter Basilikum
  • 1/2 Mozarella (light)

Für die Füllung

  • Eisbergsalat
  • 1 Tomate
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Rindertatar (alternativ mageres Rinderhackfleisch)
  • 1 TL Sambal Oelek
  • Salz, Pfeffer
  • Peparonie

Für die Soße

  • 100 ml Joghurt
  • 1 EL Frischkäse (light)
  • Gewürze nach Wunsch
  • Knoblauchgranulat (oder frisch)

Zubereitung

  • Die Haferkleie in der Küchenmachine zu feinem Mehl mahlen
  • Die restlichen Zutaten für den Taco dazugeben und für 5 Minuten kneten
  • Teig in 2 Teile teilen und gleichmäßig ausrollen. Am besten geht dies zwischen 2 Stück Backpapier
  • eine feuerfeste Schale in der gewünschten Form mit dem Teig auskleiden und diese für 2 Minuten in der Mikrowelle vorgbacken.
  • Nun ist der Teig in Form aus der Schale lösbar
  • für 15 Minuten bei 180° im vorgeiztem Backofen Ober und Unterhitze backen

Für die Füllung

  • in der Zwischenzeit das Hackfleisch mit etwas Gemüsebrühe anbraten. Mit Pfeffer, Salz und Sambal Oelek würzen
  • Das Gemüse und den Salat in feine Streifen schneiden

Für die Soße

  • Alle Zutaten miteinander verrühren

Füllen

  • Jetzt können die fertigen Tacos gefüllt werden.

Sonstige Informationen

Sollte der Teig nicht fest genug zum Ausrollen sein etwas Kartoffelfasern dazu geben
Alle Nährwerte ohne Gewähr Diese richten sich nach meinen verwendeten Zutaten und können von anderen Zutaten abweichen. Nährwerte dienen als Richtwerte

[/sociallocker]