hcg-rezepte App Unsere Rezepte gibt es auch in einer kostenlosen Android App

geröstete Kichererbsen Low Carb

geröstete Kichererbsen Low Carb
geröstete Kichererbsen Low Carb

Heute habe ich ein Rezept für einen leckeren Low Carb Snack für euch. Diesen seltsamen Namen haben diese kleinen Kügelchen eigentlich gar nicht verdient, denn zum Lachen sind sie auf keinen Fall. Sie enthalten 20% Protein, 6mg auf 100 g Eisen und in etwa so viel Calzium wie Milch.

Sie sind also gerade in der vegetarischen wie auch in der veganen Küche eine gute Alternative.

Wir kennen sie als Humus, in Salaten, in Suppen und Soßen oder als Falafel, wie in unserem letzten Rezept.

Heute gibt es sie geröstet und gewürzt als Proteinreicher Low Carb Snack.

Dieses Rezept ist für eine Low Carb Ernährungsform geeignet.

geröstete Kichererbsen Low Carb

geröstete Kichererbsen Low Carb

0 von 0 Bewertungen
Rezept pinnen
Vorbereitungszeit 6 Stdn. 40 Min.
Zubereitungszeit 1 Std.
Arbeitszeit 7 Stdn. 40 Min.
Gericht: Low Carb, Stabilisierungsphase
Autor: Sascha

Zutaten

  • 200 g Kichererbsen
  • 1/2 TL Olivenöl
  • 1/4 TL Paprika (rosenscharf)
  • 1/2 TL Paprika (edelsüß)
  • 1 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 1 Zehe frischer Knoblauch

Zubereitung

  • Die Kichererbsen für mindestens 6 Stunden, am besten über Nacht in einer Schüssel Wasser einweichen
  • Das Wasser abgießen und für 20 Minuten in einem Topf mit Salzwasser kochen
  • Auf einem Küchentuch gut abtrocken
  • Die Kichererbsen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und für 20-30 Minuten im bei 180° im Backofen unter mehrmaligem Wenden rösten bis sie knusprig sind
  • In einer Mischung aus den Gewürzen und dem Olivenöl geben und gut vermischen
Alle Nährwerte ohne Gewähr Diese richten sich nach meinen verwendeten Zutaten und können von anderen Zutaten abweichen. Nährwerte dienen als Richtwerte