hcg-rezepte App Unsere Rezepte gibt es auch in einer kostenlosen Android App

Gnocchi mit Kartoffelfasern

Gnocchi mit Kartoffelfasern

Rezepte für Gnocchi gibt es einige auch hier sind welche im Rezeptearchiv. Da diese nun einmal normalerweise aus Kartoffeln gemacht werden und ich Kartoffelfasern für mich entdeckt habe, musste ich auch dies einmal testen. Nach ein paar Missglückten Versuchen gibt es hier ein Rezept, welches richtig gut funktioniert und meiner Meinung nach vom Geschmack und der Konistenz an die “ Echten “ richtig nah herankommt.

Gnocchi mit Kartoffelfasern

Gnocchi mit Kartoffelfasern

5 von 2 Bewertungen
Rezept drucken Rezept pinnen Rezept bewerten
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 25 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht: Abendessen / Mittagessen, Erweiterte Phase, Low Carb
Land & Region: Italien
Menge: 6 Portionen
Autor: Sascha

Zutaten

Zubereitung

  • Alle Zutaten miteinander vermischen und den Teig 15 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen
  • Eine Rolle formen und kleine Stücke abschneiden. Diese zu Kugeln formen und mit einer Gabel das typische Muster hineindrücken
  • In einem großen Topf Salzwasser zum sieden bringen ( nicht kochen ) und die Gnocchi für ca. 10 Minuten ziehen lassen
  • Kalt abspülen und in etwas Kokosöl in einer Pfanne braten

Sonstige Informationen

Ich esse die Gnocchi gerne einfach so oder mit einer Tomatensoße. Süße Gnocchi mit Apfelmus sind auch sehr lecker
Ich mache hier immer gleich 4 Portionen denn die Gnocchi lassen sich sehr gut einfrieren und sind kurz in heißes Wasser geworfen gleich verzehrfertig
[sociallocker id="1919"][nutr-label servingsize='930' servings='6' calories='1078' totalfat='23' satfat='kA' transfat='kA' cholesterol='kA' sodium='kA' carbohydrates='46' fiber='102' sugars='20' protein='118']
Alle Nährwerte ohne Gewähr. Diese richten sich nach meinen verwendeten Zutaten und können von anderen Zutaten abweichen. Nährwerte dienen als Richtwerte[/sociallocker]
 
 
Alle Nährwerte ohne Gewähr Diese richten sich nach meinen verwendeten Zutaten und können von anderen Zutaten abweichen. Nährwerte dienen als Richtwerte