hcg-rezepte App Unsere Rezepte gibt es auch in einer kostenlosen Android App

Hack Nest mit Spinat und Spiegelei – Stoffwechselkur

Stoffwechselkur

Heute gibt es ein Rezept für ein Hacknest geeignet für die strenge Phase der Stoffwechselkur.

Dieses Hacknest ist ganz einfach zubereitet und kann mit vielerlei gefüllt werden.

Bei mir war es Spinat und Ei

Das Orginal Rezept habe ich auf der  Seite Abnehmtricks & Abnehmtipps gefunden und fand es passte nur leicht abgewandelt in unsere Kur

Stoffwechselkur

Hacknest mit Spinat und Spiegelei

5 von 3 Bewertungen
Rezept drucken Rezept pinnen Rezept bewerten
Das beliebte Hacknest mit Spinat und Spiegelei geeignet für die strenge Phase der Stoffwechselkur
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 35 Min.
Gericht: Low Carb, strenge Phase
Menge: 2 Portionen
Kalorien465kcal
Autor: Sascha

Zutaten

Für die Hacknester

  • 250 g Tatar (alternativ mageres Rinderhackfleisch)
  • 1 kl Zwiebel
  • 1 TL Salz
  • ½ TL Pfeffer
  • ½ TL Senf

Für den Spinat

  • 500 g Spinat / kein Rahmspinat (TK)
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Zusätzlich

  • 1 Ei (Gr M)

Zubereitung

Für die Hacknester

  • Die Zwiebel schälen und in feine Würfel hacken
  • Zusammen mit dem Hackfleisch und den Gewürzen zu einer Masse verkneten. Wer in seiner Kur Haferkleie zu den erlaubten Lebensmitteln hat, kann hier gerne 2 EL dazugeben.
  • Aus der Masse werden nun 2 Nester geformt

Für den Spinat

  • Den Spinat nach Anleitung auf der Packung auftauen und mit etwas Pfeffer, Salz und Muskatnuss abschmecken
  • In die Hacknester geben, so dass ein 0,5 cm hoher Rand stehen bleibt
  • Ein Ei darüber geben
  • Für 40 Minuten bei 180 ° Ober und Unterhitze auf mittlerer Schiene backen

Nährwerte

Serving: 960g | Kalorien: 465kcal | Kohlenhydrate: 11g | Protein: 62g | Fett: 15g
Alle Nährwerte ohne Gewähr Diese richten sich nach meinen verwendeten Zutaten und können von anderen Zutaten abweichen. Nährwerte dienen als Richtwerte