hcg-rezepte App Unsere Rezepte gibt es auch in einer kostenlosen Android App

Kleie Nussbrot

Kleie Nussbrot

Ich habe mal wieder gebacken. Nein falsch. Ich habe ein Brot zubereitet. Dieses Brot wird nicht gebacken sondern gekocht. Somit haben wir zumindest den Vorteil dass uns nichts anbrennt. Hauptgrund ist aber hier den Geschmack der Nüsse und Kleie zu erhalten.

Dieses Brot kommt ohne Milch, Mehl, Quark aus

Dieses Rezept ist geeignet ab der erweiterten Phase

Kleie Nussbrot

Kleie Nussbrot

0 von 0 Bewertungen
Rezept pinnen
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 1 Std.
Arbeitszeit 1 Std. 15 Min.
Gericht: Erweiterte Phase, Low Carb, Stabilisierungsphase
Land & Region: Backwaren, Brot
Menge: 20 Scheiben
Autor: Sascha

Zutaten

  • 250 g Haferkleie
  • 100 g Dinkelkleie
  • 4 Eier (Gr. M)
  • 3 Eiweiß
  • 100 g Nüsse nach Wunsch
  • 2 EL Flohsamenschalenmehl (Alternativ gemahlene Flohsamenschalen)
  • 1 TL Salz
  • 1 1/2 TL Brotgewürz

Zubereitung

  • Alle Zutaten miteinander vermischen ud einen Teig kneten, diesen für 30 Minuten quellen lassen.
  • Den Teig auf eine Frischhaltefolie geben und zu einer gleichmäßigen Rolle formen. Diese Rolle gut in der Frischhaltefolie einwickeln. Es darf keine offenen Stelle sein.
  • Diese Rolle in Alufolie einwickeln und in einen weiten Topf mit siedendem Wasser legen.
  • Für 30 Minuten nun das Brot bei offenem Deckel " garen "
  • Sofort heraus nehmen, nicht im Wasser abkühlen lassen, abtrocknen und sofort von den Folien befreien.

Sonstige Informationen

Ich habe als Nüsse Walnüsse und Mandeln verwendet.
 
Alle Nährwerte ohne Gewähr Diese richten sich nach meinen verwendeten Zutaten und können von anderen Zutaten abweichen. Nährwerte dienen als Richtwerte

[quelle]Inspiriert von chefkoch.de / Perisnoms[/quelle]