hcg-rezepte App Unsere Rezepte gibt es auch in einer kostenlosen Android App

Kohlrabi Gratin – Falscher Kartoffelgratin – Stoffwechselkur

Kohlrabi Gratin Stoffwechselkur

Leckerer Kohlrabi Gratin für die Stoffwechselkur in der strengen Phase

Wer möchte nicht hin und wieder einen Kartoffelersatz in der strengen Phase essen. Mit dem Kohlrabi Gratin sind wir diesem Wunsch ein ganzes Stück näher.

Vom Aussehen passt dies schon sehr gut.

Der Geschmack erinnert zwar immer noch etwas an Kohlrabi, aber wir befinden uns schließlich auch in der Stoffwechselkur.

In dieser sind nun einmal Kohlenhydrate wie auch Kartoffeln Tabu.

Wie auch schon in unserem Kohlrabi Pfannengemüse ist dies ein Rezept welches nicht ohne Milchprodukte funktioniert.

Viele weitere schnell zubereitete kostenlose Rezepte zum Thema Kohlrabi haben wir hier

Ich verwende in diesem Rezept wieder einmal den Optigrill elite, da ich für eine Portion keinen Backofen heizen möchte.

Kohlrabi Gratin Stoffwechselkur

Kohlrabi Gratin strenge Phase mit Milchprodukten

5 von 1 Bewertung
Rezept drucken Rezept pinnen Rezept bewerten
Kartoffelersatz in der Stoffwechselkur. Ein schnelles Rezept für die strenge Phase mit Milchproukten
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht: strenge Phase mit Milchprodukten
Menge: 1 Portionen
Kalorien124kcal
Autor: Sascha

Zutaten

  • 300 g Kohlrabi (bereits geschält)
  • ¼ TL Kurkuma für die Farbe (optional)
  • 2 EL Syr
  • ½ TL Inulin (für das Sahne ähnliche Gefühl)
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer, Muskat (nach Wunsch zum Abschmecken)
  • 1 Scheibe Harzer Käse (optional)
  • ½ Zehe Knoblauch
  • Mineralwasser

Zubereitung

  • Den Kohlrabi schälen und in Kartoffel ähnliche Scheiben schneiden
  • In einem Topf mit leicht gesalzenem Wasser und dem Kurkuma für 10 Minuten bissfest kochen
  • Gut abtropfen und ausdampfen lassen / ggf. mit einem Küchenkrepp trocken tupfen

Für die Soße

  • Skry mit Inulin und den Gewürzen und dem klein gehackten Knoblauch vermischen
  • Einen Schuss Mineralwasser dazu geben
  • Nach Wunsch eine Scheibe geriebenen Harzer Käse dazugeben
  • Mit den Kohlrabi Scheiben vermischen und in eine Backofen geeignete Schale geben
  • Bei 180° Ober und Unterhitze für ca. 20-30 Minuten backen, bis die gewünschte Bräunung erreicht ist. Ggf. mit etwas Alufolie abdecken

Nährwerte

Serving: 300g / 1 Portion | Kalorien: 124kcal | Kohlenhydrate: 12g | Protein: 15g | Fett: 0.5g
Alle Nährwerte ohne Gewähr Diese richten sich nach meinen verwendeten Zutaten und können von anderen Zutaten abweichen. Nährwerte dienen als Richtwerte

 

 

 

Datenschutz
Ich, Sascha Weyh (Wohnort: Deutschland), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Ich, Sascha Weyh (Wohnort: Deutschland), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.