hcg-rezepte App Unsere Rezepte gibt es auch in einer kostenlosen Android App

Latte Macchiato Eiweißshake

Latte Macchiato Eiweißshake

So lecker kann der Start in den Tag mit einem Eiweißshake sein. Heute gab es bei mir einen Latte Macchiato Eiweißshake. Lange habe ich dieses leckere Getränk in der Kur vermisst. Mit diesem Rezept schlage ich nun 2 Fliegen mit einer Klappe. Meine “ Latte Macchiato “ ist morgens erlaubt und ich erhalte mein Eiweiß für den Start in den Tag.

Dieses Rezept ist für die erweiterte Phase der Stoffwechselkur geeignet, da ich zur besseren und langen Sättigung Hafferkleie verwendet habe. Kann natürlich weg gelassen werden und es ist für die strenge Phase mit Milchprodukten geeignet.

Latte Macchiato Eiweißshake

Latte Macchiato Eiweißshake

0 von 0 Bewertungen
Rezept drucken Rezept pinnen
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 5 Min.
Arbeitszeit 10 Min.
Gericht: Erweiterte Phase, Low Carb, Stabilisierungsphase, strenge Phase mit Milchprodukten
Land & Region: Eiweißshake
Menge: 1 Portion
Autor: Sascha

Zutaten

  • 200 ml Milch (0,1-0,3 % Fett)
  • 100 g Magerquark
  • Süßungsmittel nach Wunsch
  • 1 Tasse frisch gebrühter Espresso
  • 1 EL Haferkleie

Zubereitung

  • Die Milch mit Magerquark, Süßungsmittel, und der Haferkleie kurz aufkochen
  • In der Küchenmachine schaumig rühren
  • In ein hohes Glas füllen und mit 1 Tasse frisch gebrühtem Espresso auffüllen
  • Mit Kakaofasern oder Backkakao bestäuben

Sonstige Informationen

Für die strenge Phase kann die Haferkleie weg gelassen werden.
Alle Nährwerte ohne Gewähr Diese richten sich nach meinen verwendeten Zutaten und können von anderen Zutaten abweichen. Nährwerte dienen als Richtwerte