hcg-rezepte App Unsere Rezepte gibt es auch in einer kostenlosen Android App

Low Carb Apfeltasche und Vanilleeis

Low Carb Apfeltasche und Vanilleeis

Es gab mal wieder etwas zum Naschen. Sicherlich nicht für jeden in der Kur eine Option, aber irgendwann kommt man Glücklicherweise auch in die Stabilisationsphase oder möchte sich an einer neuen Ernährungsform nach der Kur orientieren.

Gerade jetzt wenn es so warm wird, an besonderen Anlässen möchte zumindest ich nicht nur mit einer Tasse Kaffee mit der Familie oder Freunden zusammensitzen.

Mit dieser Apfeltasche wird man keine Blicke der Bedauerung mehr ernten.

Diese Apfeltasche schmeckt sehr nach einer bekannten Apfeltasche. Knuspriger Teig mit warmer Apfelfüllung und einer süßen Glasur.

Vor einiger Zeit habe ich bereits ein Rezept für Vanilleies veröffentlicht, welches sehr gut hierzu passt.

Dieses Rezept ist ab der Stabilisierungsphase der Stoffwechselkur geeignet.

Low Carb Apfeltasche und Vanilleeis

Low Carb Apfeltasche und Vanilleeis

0 von 0 Bewertungen
Rezept pinnen
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 1 Std.
Gericht: Low Carb, Stabilisierungsphase
Land & Region: Süße Backwaren
Menge: 10 Taschen
Kalorien1760kcal
Autor: Sascha

Zutaten

Für den Teig

  • 250 g Magerquark
  • 100 g Eiweißpulver (neutral oder Vanille)
  • 100 g Lupinenmehl (wird zur Bindung benötigt)
  • 100 g Mandelmehl
  • 1 P Backpulver
  • 50 ml Öl (neutral)
  • 50 ml Milch (1,5% Fett)
  • 100 g Xucker light
  • 1 Prise Salz

Für die Glasur

  • 1 Zitrone
  • Xucker light (als Puderzucker gemahlen)

Für die Füllung

  • 4 Äpfel
  • Süße nach Geschmack
  • 1 TL Zimt

Zubereitung

  • Alle Zutaten für den Teig in einer Küchenmachine 10 Minuten kneten und anschließend in Folie einpacken und im Kühlschrank ruhen lassen
  • In der Zwischenzeit die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden
  • Mit etwas Zitronensaft und Zimt in einem Topf bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel 10 Minuten köcheln
  • Den Teig aus einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen 0,5 cm und mit einer kleinen Schüssel ( Frühstücksschale ) Kreise ausstechen
  • Auf die Hälfte der Kreise die Äpfel legen, zusammenklappen und die Ränder mit einer Gabel andrücken.
  • Bei 180° im vorgeiztem Backofen für ca. 15 Minuten in der Mitte backen
  • Aus Zitronensaft, Puderxucker eine Glasur herstellen und die Apfeltaschen damit bestreichen.

Sonstige Informationen


Alle Nährwerte ohne Gewähr. Diese richten sich nach meinen verwendeten Zutaten und können von anderen Zutaten abweichen. Nährwerte dienen als Richtwerte

Nährwerte

Serving: 800g / 10 Stück | Kalorien: 1760kcal | Kohlenhydrate: 49g | Protein: 209g | Fett: 74g | Ballaststoffe: 28g | Zucker: 41g
Alle Nährwerte ohne Gewähr Diese richten sich nach meinen verwendeten Zutaten und können von anderen Zutaten abweichen. Nährwerte dienen als Richtwerte