hcg-rezepte App Unsere Rezepte gibt es auch in einer kostenlosen Android App

Mango Lassi

Mango Lassi

Heute habe ich einen Mango Lassi gemacht. Gerade gestern gab es diesen fertig aus der Packung und ich fand ihn so lecker, dass es ihn frisch geben musste.

Dieses Rezept ist unkompliziert und schnell umzusetzen.

Mango Lassi wird in Indien zu scharfem Curry oder einfach zwischendurch getrunken. Ich genieße ihn an heißen Tagen zur Erfrischung oder einfach nur wenn es wieder mal schnell gehen muss.

Hierbei handelt es sich um kein Shake für die Kategorie Eiweißshakes. Im Mango Lassi kommt Joghurt und Wasser zum Einsatz und wir wissen, dass Joghurt nicht die Menge an Eiweiß enthält, welche wir für unseren Eiweißshake brauchen würden.

Auch bei der Mango muss jeder wissen, ob er diese Frucht in seinen Speiseplan der Stoffwechselkur aufnehmen möchte.

Lassi funktioniert aber auch gut mit anderen Früchten.

Dieses Rezept ist für eine Low Carb Ernährungsform geeignet oder auch bedingt für die strenge Phase mit Milchprodukten.

Mango Lassi

Mango Lassi

0 von 0 Bewertungen
Rezept drucken Rezept pinnen
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 2 Min.
Arbeitszeit 7 Min.
Gericht: Low Carb, strenge Phase mit Milchprodukten
Menge: 2 Portionen
Autor: Sascha

Zutaten

  • 1 Mango (reif)
  • 200 ml Joghurt (fettreduziert)
  • 100 ml Milch (0,3 % Fett)
  • 100 ml Wasser
  • 4 Kardamon
  • 1/4 TL Zimt
  • Süßungsmittel nach Geschmack
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

  • Die Mango schälen und in Stücke schneiden
  • Zusammen mit den restlichen Zutaten in einem Mixer schaumig rühren
  • Kalt stellen und servieren
Alle Nährwerte ohne Gewähr Diese richten sich nach meinen verwendeten Zutaten und können von anderen Zutaten abweichen. Nährwerte dienen als Richtwerte