hcg-rezepte App Unsere Rezepte gibt es auch in einer kostenlosen Android App

Pommes Frites Stoffwechselkur – strenge Phase

Pommes Frites Stoffwechselkur

Ein neues Rezept für die Stoffwechselkur. Pommes Frites für die strenge Phase der Kur.

Ich verwende für diese Pommes Frites Spitzrettich. Der Spitzrettich wurde bereits in anderen Rezepten von mir verwendet, da er gekocht, kaum einen Eigengeschmack hat un Gewürze sehr gut aufnimmt.

So ist es Möglich eine gute Alternative für sonst nicht geeignete Pommes in der Kur herzustellen.

Pommes Frites Stoffwechselkur

Pommes Frites

5 von 3 Bewertungen
Rezept pinnen
Pommes Frites aus Spitzrettich für die strenge Phase der Stoffwechselkur
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 50 Min.
Arbeitszeit 1 Std.
Gericht: Low Carb, strenge Phase
Menge: 2 Portionen
Kalorien163kcal
Autor: Sascha

Zubehör / Geräte

  • Ich verwende den Optigrill Elite

Zutaten

  • 500 g Spitzrettich
  • ½ TL Kurkuma
  • 1 TL Salz

Würzmischung

  • ½ EL Salz
  • 1 TL Paprikapulver (edelsüß)
  • ¼ TL Knoblauchpulver
  • ¼ TL Zwiebelpulver
  • ¼ TL Pfeffer
  • ¼ TL Cayennepfeffer

Optional

  • 1 EL Kokosöl

Zubereitung

  • Den Rettich schälen, in Pommes schneiden und in einen weiten Topf mit dem Salz und Kurkuma geben und für 30 Minuten bei offenem Deckel kochen
    Rettichpommes Kochtopf Stoffwechselkur
  • Das Wasser abschütten, gut ausdampfen lassen und mit einem Küchenkrepp trocken tupfen
  • Im Optigrill elite mit Zugabe von dem Kokosöl ( Optional ) für 30 Minuten bei 200° in der Backschale backen
  • Alle Gewürze miteinander vermischen und die Rettich Pommes damit würzen

Nährwerte

Serving: 505g | Kalorien: 163kcal | Kohlenhydrate: 10.5g | Protein: 5.9g | Fett: 2.3g
Alle Nährwerte ohne Gewähr Diese richten sich nach meinen verwendeten Zutaten und können von anderen Zutaten abweichen. Nährwerte dienen als Richtwerte