hcg-rezepte App Unsere Rezepte gibt es auch in einer kostenlosen Android App

Quarkbällchen mit Kirschen

Quarkbällchen mit Kirschen

Heute musste es mal wieder etwas süßes sein. Ich habe Quarkbällchen mit Kirschen gemacht.

Ich habe mir lange den Kopf zerbrochen, wie ich diesen leckeren strenge Phase tauglichen Teig auch strenge Phase konform backen kann. Leider wurde es nichts.

Im Backofen verlaufen die Kugeln, In Wasser oder Zitronensaft angebraten wird ein nicht ansehnlicher Brei. Also wurde sie doch erweiterte Phase / Stabilisationsphase / Low Carb geeignet, da sie in Kokosöl fritiert wurden.

Ihr könnt es gerne im Backofen versuchen, sieht dann halt nicht mehr ganz so aus wie auf dem Bild.

Quarkbällchen mit Kirschen

Quarkbällchen mit Kirschen

4.5 von 2 Bewertungen
Rezept pinnen
Vorbereitungszeit 40 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 50 Min.
Gericht: Erweiterte Phase, Low Carb, Stabilisierungsphase
Autor: Sascha

Zutaten

  • 200 g Magerquark
  • 100 g Eiweißpulver (Vanille oder nach Wunsch)
  • 1 Ei (Gr. M)
  • 2 Eiweiß (Gr. M)
  • 1 Pck Backpulver
  • Mark 1/2 Vanilleschote
  • 2 EL Xucker light (zu PuderXucker gemahlen)
  • 1/4 TL Guarkernmehl
  • 200 ml Kokosöl

Zubereitung

  • Alle Zutaten miteinander verkneten und im Kühlschrank 30 Minuten gehen lassen
  • Mit feuchten Händen Kugeln formen. ( Diese gehen beim Frietieren noch auf )
  • Das Kokosöl in einem kleinen Topf erhitzen ( 2-3 cm Höhe )
  • Die Kugeln hineingeben und für 5-10 Minuten fritieren !!! Achtung !!! werden schnell dunkel
  • Auf einem Küchenpapier abtropfen / auskühlen lassen
  • Mit PuderXucker light bestäuben und mit Kirschen oder nach Wunsch serverieren

Sonstige Informationen

keine Portionen angegeben, da jeder eine andere Größe bevorzugt.
 
Alle Nährwerte ohne Gewähr Diese richten sich nach meinen verwendeten Zutaten und können von anderen Zutaten abweichen. Nährwerte dienen als Richtwerte

Das Rezept für die falsche Schlagsahne gibt es hier.