hcg-rezepte App Unsere Rezepte gibt es auch in einer kostenlosen Android App

Quarkkuchen mit Erdbeeren

Quarkkuchen mit Erdbeeren

Es gibt Quarkkuchen mit Erdbeeren

Ich habe wieder eine leckere Low Carb Kuchenalternative als Rezept Einsendung erhalten. Hier werden viel Nüsse im teig verarbeitet. Aus diesem Grund und den hohen Kalorien kommt er dann auch in Low Carb. Sicher können wir uns hier auch ein Stück in der Stabilisiationsphase gönnen.

Vielen Dank an Petra L. für dieses Rezept

 

Quarkkuchen mit Erdbeeren

Quarkkuchen mit Erdbeeren

5 von 1 Bewertung
Rezept pinnen
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 45 Min.
Arbeitszeit 1 Std.
Gericht: Dessert, Low Carb, Stabilisierungsphase
Land & Region: Deutsch
Menge: 12 Portionen
Kalorien243kcal
Autor: Sascha

Zutaten

  • 250 g Magerquark
  • 200 g Frischkäse (0,2%)
  • 200 g körniger Frischkäse
  • 125 g Mandeln (gem.)
  • 125 g Haselnusskerne (gem.)
  • 1/2 Pkg. Backpulver
  • 3 EL Xucker Light
  • 6 Eier (Gr. M)
  • 1 Handvoll frische Erdbeeren
  • 60 g Vanille-Proteinpulver

Zubereitung

  • Backofen auf ca. 200 Grad mit Umluft vorheizen und eine Springform mit Backpapier auskleiden.

Kuchenboden:

  •  Die gemahlenen Mandeln, die gemahlenen Haselnusskerne, das Backpulver und ein Esslöffel Xucker Light in eine Schüssel geben.
  • Ein ganzes Ei dazu geben und drei Eier trennen. Das Eiweiß steif schlagen und ebenfalls in die Schüssel geben. Alles vermischen.
  • Alles in die Springform geben und mit einem Schaber oder per Hand verteilen. Auch die Ränder auskleiden.
  • Alles für ca. 15 Minuten backen.
  • Dann aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Quarkfüllung vorbereiten.

Quarkfüllung:

  • Magerquark, Frischkäse in eine Schüssel geben.
  • Die drei Eigelb (übrig vom Kuchenboden) in die Schüssel geben.
  • Zwei Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen (die beiden Eigelb werden für den Kuchen nicht mehr benötigt). Das Eiweiß mit zur Masse geben.
  •  Ein paar Erdbeeren können nun auch hier schon in die Quarkmasse gegeben werden. Vorher vom Grünzeug entfernen, waschen und in kleine Stücke schnippeln.
  • Zum Schluss noch das Vanille-Proteinpulver und zwei Esslöffel Xucker Light in die Masse einrühren. Dann alles cremig schlagen und anschließend auf den Kuchenboden leeren.
  • Alles für ca. 30 Minuten backen, bis sich die Oberfläche braun färbt. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  • Die Erdbeeren waschen und in Scheiben schneiden. In schöner Form auf den Kuchen legen und optional noch mit etwas Puderxucker aufhübschen. Lecker!

Sonstige Informationen

[sociallocker id="1919"][nutr-label servingsize='1300' servings='12' calories='2921' totalfat='210' satfat='kA' transfat='kA' cholesterol='kA' sodium='kA' carbohydrates='37' fiber='24' sugars='31' protein='205]

Alle Nährwerte ohne Gewähr. Diese richten sich nach meinen verwendeten Zutaten und können von anderen Zutaten abweichen. Nährwerte dienen als Richtwerte[/sociallocker]

Nährwerte

Kalorien: 243kcal
Alle Nährwerte ohne Gewähr Diese richten sich nach meinen verwendeten Zutaten und können von anderen Zutaten abweichen. Nährwerte dienen als Richtwerte

[alert type=“danger“ icon-size=“small“]Wenn dir dieses Rezept gefällt, würde ich mich über eine Bewertung freuen[/alert]