hcg-rezepte App Unsere Rezepte gibt es auch in einer kostenlosen Android App

Selbst eingelegte Essiggurken

Selbst eingelegte Essiggurken

Häufig kommt in Foren wie auch FaceBook die Frage “ Welche Essiggurken enthalten keinen Zucker “ Heute legen wir diese einfach selbst ein. Dies ist so schnell wie auch einfach geschehen.

Gerade zu dieser Jahreszeit gibt es in jedem Supermarkt Gurken zum Einlegen für wenig Geld. Ein paar Gewürze, Zucker und Salz dazu und schon haben wir unsere selbst eingelegten Essiggurken und müssen uns keine Gedanken über den vielleicht enthaltenene Zucker machen.

Diese sind dann frisch und um einiges günstiger.

Dieses Rezept ist für die strenge Phase der Stoffwechselkur geeignet.

 

Selbst eingelegte Essiggurken

Selbst eingelegte Essiggurken

0 von 0 Bewertungen
Rezept drucken Rezept pinnen
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht: Low Carb, strenge Phase
Autor: Sascha

Zutaten

  • 1 kg Gurken zum Einlegen
  • 800 ml Wasser
  • 200 ml Essig
  • 2 EL Salz
  • 1 EL Pfefferkörner
  • 1 EL Senfkörner
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Zweig Dill alternativ 2 TL getrocknet
  • 2 Zwiebeln
  • 5 EL Xucker light

Zubereitung

  • Die Zwiebel schälen und vierteln
  • Gurken waschen und zusammen mit der Zwiebel und den Gewürzen in einer Schüssel schichten.
  • Wasser, Essig, Salz und Zucker aufkochen und über die Gurken geben. Diese sollten bedeckt sein.
  • Mit einem Teller nach unten drücken, damit keine Luft dran kommt.
  • Über Nacht ziehen lassen und auf Gläser aufteilen. Kann natürlich vorher schon in Gläsern zubereitet werden. So geht es einfach schneller
Alle Nährwerte ohne Gewähr Diese richten sich nach meinen verwendeten Zutaten und können von anderen Zutaten abweichen. Nährwerte dienen als Richtwerte