hcg-rezepte App Unsere Rezepte gibt es auch in einer kostenlosen Android App

Steckrüben Auflauf

Rüben Auflauf

Heute habe ich ein Rezept für einen Steckrübenauflauf. Steckrüben sind ein Wintergemüse, welches wieder zunehmend auf den Tischen landet. Sie können vielfältig zu bereitet werden. Als Püree, als Suppen, paniert, in Salaten und sogar als Kompott, da Steckrüben die Besonderheit haben den Geschmack der weiteren Zutaten anzunehmen.

So können z. B aus Äpfeln und Steckrüben ein Apfelkompott gekocht werden, welcher weniger Kohlenhydrate und Zucker enthält, als ein reiner Apfelkompott.

Ich habe diese tolle Rübe heute für einen Auflauf verwendet.

Rüben Auflauf

Steckrüben Auflauf

5 von 1 Bewertung
Rezept pinnen
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 1 Std.
Gericht: Erweiterte Phase, Low Carb, strenge Phase mit Milchprodukten
Menge: 4 Portionen
Kalorien260kcal
Autor: Sascha

Zutaten

  • 1 mittlerer Steckrübe (ca. 1000 g)
  • 300 g Magerquark
  • 200 ml Wasser
  • 200 g gegarte Putenbrust (Aufschnitt)
  • 2 Stangen Lauch
  • 1 1/2 TL Johannisbrotkernmehl ( bekommst du hier )
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund Petersilie
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • 200 g Harzer Käse

Zubereitung

  • Die Steckrübe grob schälen und in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden
  • Für 15 Minuten in Salzwasser bissfest kochen, abgießen und zur Seite stellen
  • Die Zwiebel, schälen und fein hacken. Mit etwas Kokosöl oder Gemüsebrühe in einem großen Topf glasig anschwitzen.
  • Magerquark und Wasser dazugeben und kurz aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat würzen und mit einem Schneebesen das Johannisbrotkernmehl zügig einrühren. Es sollte eine Soße entstehen. Nun kann die Petersilie eingerührt werden.
  • Den Harzer Käse reiben und 100 g in die Soße geben
  • Den Lauch putzen und in dünne Ringe schneiden
  • Eine feuerfeste Auflaufform bereitstellen und den Boden mit der Soße bedecken.
  • Apfwechselnd Steckrübe, Lauch, gegarte Putenbrust und Soße schichten.
  • Mit Soße abschließen und mit Harzer Käse bestreuen
  • Im vorgeiztem Backofen bei 200° Ober und Unterhitze für 20 Minuten backen. Nach der Hälfte der Zeit mit Alufolie bedecken
  • Der Auflauf kann nach Wunsch mit frischen Kräutern bestreut werden

Sonstige Informationen

Die hohen Kohlenhydrate kommen hier aus der Steckrübe, welche aber auf 100 g gerechnet für die Kur geeignet wäre.
Steckrübe 250 g / 85kcal / 2 g EW / 1 g Fett / 20 g KH - davon 18 g Zucker

Nährwerte

Kalorien: 260kcal | Kohlenhydrate: 20g | Protein: 39g | Fett: 1g | Ballaststoffe: 4g | Zucker: 18g
Alle Nährwerte ohne Gewähr Diese richten sich nach meinen verwendeten Zutaten und können von anderen Zutaten abweichen. Nährwerte dienen als Richtwerte