hcg-rezepte App Unsere Rezepte gibt es auch in einer kostenlosen Android App

Süße Quarkbrötchen

Süße Quarkbrötchen

 

Der ein oder andere hat trotz Stoffwechselkur hin und wieder, oder zu bestimmten Anlässen einfach mal Lust auf Frühstück.

Brötchen werden in allen Möglichen Variationen gebacken.

Heute habe ich mich dann an Süße Quarkbrötchen entschieden. Eigentlich hatte ich Einback oder einen Zopf vor, wollte aber dann auf die Hefe verzichten.

Diese Quarkbrötchen sind ab der erweiterten Phase der Stoffwechselkur geeignet und innerhalb von nur 25 Minuten fertig.

Bei mir gab es selbstgemachte Himbeer und Organgenmarmelade dazu

Süße Quarkbrötchen

Süße Quarkbrötchen

5 von 2 Bewertungen
Rezept drucken Rezept pinnen Rezept bewerten
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 25 Min.
Gericht: Erweiterte Phase, Low Carb, Stabilisierungsphase
Menge: 15 Stück
Kalorien1146kcal
Autor: Sascha

Zutaten

  • 100 g Eiweißpulver (Vanille)
  • 150 g Mandelmehl
  • 1 Ei (Gr. M)
  • 250 g Magerquark
  • 3 EL Xucker light
  • 1 Päck. Backpulver
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

  • Aus allen Zutaten einen Teig kneten
  • 15 gleiche Kugeln formen und diese in nebeneinander in eine Auflaufform legen
  • Bei 180° Umluft für ca. 15-20 Minuten backen Ggf. mit Alufolie abdecken falls diese zu dunkel werden.

Nährwerte

Serving: 555g / 15 Stück | Kalorien: 1146kcal | Kohlenhydrate: 25g | Protein: 194g | Fett: 23g | Ballaststoffe: 33g | Zucker: 25g
Alle Nährwerte ohne Gewähr Diese richten sich nach meinen verwendeten Zutaten und können von anderen Zutaten abweichen. Nährwerte dienen als Richtwerte