hcg-rezepte App Unsere Rezepte gibt es auch in einer kostenlosen Android App

Waffel Plätzchen Low Carb

Waffel Plätzchen Low Carb

Heute gibt es Waffel Plätzchen Low Carb

Kein Kuchen ähnliches Dessert hat in diesem Blog mehr aufrufe als Waffeln. Diese liegen noch deutlich vor Muffins und Pfannkuchen.

Dies liegt wohl daran, dass sie ganz einfach und schnell zubereitet werden können. Ob warm oder kalt sie sind zu Kaffee, zum Frühstück ob süß oder aus herzhaft schnell auf dem Teller.

Mit Zutaten welche in fast jedem Haushalt zu finden sind oder schnell besorgt sind kann diese leckere Kuchenalternative innerhalb von 10 Minuten auf dem Teller liegen.

Selbst Low Carb oder auch in unserer Kur, dann aber mit Milchprodukten sind Waffeln keine besonders schwierige Angelegenheit.

Heute gibt es diese leckeren oft herzförmigen Waffeln in kleinen Formen als Kekse oder auch Plätzchen.

Schon seit längerem taucht in meinen Social Media Kanälen immer wieder Werbung für diese besonderen Kekse auf.

Heute wollte ich diese unbedingt einmal Low Carb oder sogar Stoffwechselkur geeignet zubereiten.

Es entstand mein Rezept für

Waffel Plätzchen Low Carb

welche wohl kaum Unterschiede zu den orginalen mit Mehl Zucker und Butter haben.

Waffel Plätzchen Low Carb

Waffel Plätzchen

4.67 von 3 Bewertungen
Rezept pinnen
Schnelle Low Carb Waffel Plätzchen für den Weihnachtsteller oder auch sonst. Ohne Mehl Butter und Zucker geeignet für die Stoffwechselkur
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Ruhen lassen30 Min.
Gericht: Low Carb, strenge Phase mit Milchprodukten
Land & Region: Deutsch
Menge: 40 Stück

Zutaten

  • 150 g Proteinpulver (nach Geschmack)
  • 50 g Haferkleieflocken (gemahlen)
  • 1 EL Flohsamenschalenmehl (alternativ fein gemahlen)
  • 1 TL Weinsteinbackpulver
  • 1 TL Lebkuchengewürz (alternativ Vanielle oder Kakao)
  • 100 g Xucker light (zu Puder gemahlen)
  • 250 g Magerquark
  • 2 Eier (Gr. M)

Zubereitung

  • Die trockenen Zutaten miteinander vermischen
  • Die restlichen Zutaten dazugeben und einen Mürbeteig kneten
  • Eine Rolle formen und diese in eine Frischhaltefolie gewickelt für 30 Minuten im Kühlschrank kühlen
  • Kleine Scheiben abschneiden und in etwa Rum Kugel große Kugeln formen
  • Diese in ein vorgeheiztes Waffeleisen geben ( in jedes Herz eine Kugel ) und auf mittlerer Hitze gold braun backen.
  • Gut auskühlen lassen und nach Wunsch mit Puder Xucker bestäuben

Sonstige Informationen

Low Carb
Für Low Carb Kekse den Magerquark durch 40% ersetzen
Hiervon können 100 g durch Weidebutter ersetzt werden.
50 g Proteinpulver und die Haferkleieflocken können durch Mandelmehl ersetzt werden
 
Diese Kekse halten sich wunderbar mehere Tage in einer Blechdose
Alle Nährwerte ohne Gewähr Diese richten sich nach meinen verwendeten Zutaten und können von anderen Zutaten abweichen. Nährwerte dienen als Richtwerte

 

33 Shares
Datenschutz
Ich, Sascha Weyh (Wohnort: Deutschland), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Ich, Sascha Weyh (Wohnort: Deutschland), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.