Rezept drucken
Heidelbeer-Käsekuchen

Heidelbeer-Käsekuchen

Heidelbeer-Käsekuchen für die Erweiterte. (Mit frischen Beeren und ohne Boden auch für die Strenge geeignet.)
Ernährung Backwaren, Erweiterte Phase
Gericht Deutsch
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde
Arbeitszeit 1 Stunde 20 Minuten
Portionen 8 Stück
Autor Katja Tacke

Das brauchst du

Für den Boden

  • 80 g Haferkleie
  • 160 g Quark
  • 1 Ei
  • 1 TL Backpulver

Für den Belag

  • 150 g Joghurt
  • 200 g körniger Frischkäse
  • 100 g Quark
  • 1 Ei
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 2 Gläser zuckerreduzierte Heidelbeeren
  • 1 Fläschchen Backaroma Vanille

So wirds gemacht

Für den Boden

  1. alles vermengen, mit XuckerLight abschmecken, in eine 28er-Springform geben und bei 180°C solange in den Ofen, bis die Oberfläche trocken ist (ca. 15 Min.)

Für die Füllung

  1.  Beeren abtropfen lassen, alles vermengen, mit XuckerLight abschmecken und auf den Boden geben. Bei 180°C im Ofen lassen, bis der Belag fest ist und eine Art "Haut" gebildet hat. (Ca. 30-45 Minuten)

Sonstige Informationen

[nutr-label servingsize='1440' servings='8' calories='1253' totalfat='26' satfat='kA' transfat='kA' cholesterol='kA' sodium='kA' carbohydrates='128' fiber='47' sugars='53' protein='99']


Alle Nährwerte ohne Gewähr. Diese richten sich nach meinen verwendeten Zutaten und können von anderen Zutaten abweichen. Nährwerte dienen als Richtwerte