Rezept drucken
Rosenkohl Hack Auflauf

Rosenkohl Hack Auflauf

Ernährung Erweiterte Phase, Low Carb, Stabilisierungsphase, strenge Phase mit Milchprodukten
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 50 Minuten
Portionen 2 Portionen
Kalorien 635 kcal
Autor hcg-rezepte.com

Das brauchst du

  • 500 g Rosenkohl
  • 150 g Rindertartar alternativ mageres Rinderhackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 200 ml Milch
  • 150 g Harzer Käse
  • 100 g Kochkäse aus eigener Herstellung
  • 1 TL Cadea Gemüse Würzmischung alternativ Gemüsebrühe
  • 1 TL Inulin
  • 1/2 TL Natron

So wirds gemacht

  1. Den Rosenkohl putzen den Stiel abschneiden und kreuzförmig einschneiden

  2. In leicht gesalzendem Wasser unter Zugabe von Natron für 5 Minuten vorkochen

  3. Die Zwiebel schälen, in kleine Würfel schneiden und mit etwas Gemüsebrühe anbraten.

  4. Das Hackfleisch dazugeben und krümelig anbraten

  5. In einem kleinen Topf geriebenen Harzer Käse, Milch, Würzmischung und Milch aufkochen

  6. Den Rosenkohl mit dem Hackfleisch in einer Auflaufform schichten und mit der Soße übergießen.

  7. Bei 180° im vorgeiztem Backofen für 15 Minuten backen

  8. Mit geriebenem Kochkäse bestreuen ( dieser muss vorher eingefroren werden ) und weitere 10 Minuten backen

Sonstige Informationen

Das Inulin im Rezept macht die Soße cremiger, kann aber weg gelassen werden.

Die Nährwerte sind ohne den Kochkäse. Diese müssen aus dem Rezept für Kochkäse hinzugefügt werden