hcg-rezepte App Unsere Rezepte gibt es auch in einer kostenlosen Android App

Zucchini Lasagne

Zucchini Lasagne

Heute habe ich Zucchini Lasagne gekocht.

Zucchini enthalten auf 100 g nur 3,3 g Kohlenhydrate und sind in vielen unserer Gerichte zu finden.

Diese Lasagne wird eigentlich ähnlich der „echten“ zubereitet außer dass hier Zucchini anstatt Nudelplatten verwendet werden. Naja die Soße ist bestimmt auch ganz anders aber es schmeckt sehr lecker.

Zucchini Lasagne

Zucchini Lasagne

5 von 1 Bewertung
Rezept drucken Rezept pinnen Rezept bewerten
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Gericht: strenge Phase mit Milchprodukten
Menge: 1 Portion
Autor: Sascha

Zutaten

  • 1 Zucchini (mittelgroß)
  • 100 g Tatar (alternativ mag. Rinderhackfleisch)
  • 3 EL Frischkäse (light)
  • 1/4 TL Guarkernmehl
  • 3 EL Tomatenmark
  • 1 Tomate
  • Salz, Pfeffer, ital. Kräuter
  • Kokosöl zum anbraten

Zubereitung

  • Das Hackfleisch mit etwas Kokosöl anbraten
  • Aus Tomatenmark, der Tomate und Wasser eine Soße bereiten. Das angebratene Hackfleisch dazugeben
  • Zucchini in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden ( Der länge nach )
  • ca. 1 Minute von beiden Seiten anbraten
  • In eine Auflaufform nun die Zucchini mit der Tomaten Hackfleischsoße im Wechsel schichten und mit der Hackfleischsoße abschließen
  • Aus dem Frischkäse etwas Wasser, Guarkernmehl und den Kräutern eine Soße rühren und diese darüber geben
  • Im vorgeheizten Backofen bei 180° ca. 20-25 Minuten backen bis die Oberfläche braun geworden ist.
  • Lecker ist es natürlich mit geriebenem Käse light zum Abschluß. Dann aber leider nicht mehr Kurkonform.
Alle Nährwerte ohne Gewähr Diese richten sich nach meinen verwendeten Zutaten und können von anderen Zutaten abweichen. Nährwerte dienen als Richtwerte